LEIGH SACHWITZ

LEIGH SACHWITZ und ihr Team sind auf der ganzen Welt unterwegs. Sie gestalten und choreografieren leuchtende Momente, immersive Räume und bühnenreife Auftritte für Kunst und Kommerz. Gemeinsam mit internationalen Größen aus der Kreativszene erarbeitet flora&faunavisions Projekte zwischen Underground-Club und Hochkultur – immer mit dem besonderen Anspruch, Design auf ein neues Level zu heben.
Die detailverliebten Spezialisten gehen voran und realisieren nie da gewesene Projekte, in groß, klein und überall dazwischen. „Wir gehen immer einen Schritt weiter und erreichen so Gänsehautmomente, die hängen bleiben.“

Für den OLYMPUS OM-D: PHOTOGRAPHY PLAYGROUND ist Leigh Sachwitz verantwortlich für die künstlerische Leitung.
Zudem ist sie mit ihrem Team mit dem Foto-Setting INTERACTIVE SCULPTURE vertreten – eine spielerische, von einem Farbfernseh-Testbild inspirierte, grafische Welt aus drei-dimensionalen Objekten, die sich in ihrer Position verändern lassen. Der Besucher kann mit der Anordnung spielen und so eigene Charaktere, Welten und Szenarien erstellen.
Interactive Sculpture ist eine sehr satte und farbenfrohe Welt, die sich sowohl im Detail, als auch aus der Ferne durch das Auge der Kamera erfahren lässt.

FLORA&FAUNAVISIONS
Das Berliner Designstudio wurde 1999 in Berlin gegründet.
Gründerin und Creative Director ist Leigh Sachwitz.
info@florafaunavisions.de
florafaunavisions.de

Das Studio ist spezialisiert auf Inszenierungs-, Space-, Moving Images-, Grafik- und Object-Design.

PROJEKTE
Apple, Beats by Dre, Audemars Piguet, Jägermeister, Volkswagen, Windows, Hugo Boss, MCH Basel, Michalsky, Alpine Ski WM Opening Ceremony, Berliner Philharmoniker, Royal Opera House, Bregenz Festival, San Francisco Opera, Gob Squad, Reignwood Theatre Beijing, Berlin Biennale, ECHO-Verleihung, Booka Shade, Tiefschwarz, OLYMPUS OM-D: PHOTOGRAPHY PLAYGROUND 2013, OLYMPUS OM-D: PHOTOGRAPHY PLAYGROUND 2014

Foto © FFV