ALEXANDLIANE

ALEX LARGE und LIANE SOMMERS sind zwei bildende Künstler aus Großbritannien. Die beiden kennen sich seit ihrem 16. Lebensjahr und gehen seitdem gemeinsame Wege. Diese führten sie bereits zu Institutionen wie demas Fondation Cartier Paris, Showroommama Rotterdam und deras Tate Modern London. Sie kreieren ortsbezogene Events, auf denen sie auch selbst als Darsteller in Erscheinung treten.  Ihr größtes Interesse gilt der Musik und dem Fotografieren von Musik. Beides vereinen sie in ihren einzigartigen Musik-Videos, die von einem unverkennbarenm Stil geprägt sind, der sich zwischen individuell, kreativ und mutig bewegt. AlexandLiane vermischen Techniken, Formate und Materialen mit dem Ziel, etwas visuell Einzigartiges zu schaffen. Auf dem OLYMPUS OM-D: PHOTOGRAPHY PLAYGROUND zeigen AlexandLiane THE ASSEMBLY – eine farbenprächtige Installation, die durch den Blitz der Kamera zum Leben erwacht. Die Installation wurde eigens für die Ausstellung konzipiert und wird hier erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert. ALEXANDLIANE BIOGRAFIE Alex Large und Liane Sommers sind beide in Großbritannien geboren. Sie leben und arbeiten in London und Berlin. alexandliane.com ARBEITEN AlexandLiane kreierten u.a. Videos für: Kylie Minogue, La Roux, Tiga, Take That, Bloc Party, Deichkind und Tocotronic Sie realisierten Live Performances und Kunst-Installationen für Institutionen wie: The ICA, London Tate Modern The Berlin Biennale Documenta X Sean Kelly Gallery, New York Walker Centre for the Arts, Minneapolis Volksbühne und Staatoper, Berlin Foto © AlexandLiane