SASCHA NORDMEYER

Sascha Nordmeyer wurde 1977 als Sohn einer französischen Mutter und eines deutschen Vaters geboren. Er lebt seit 1998 in Frankreich, wo er an der Ecole Supériuere d’Art et de Design (ESAD) Industriedesign studiert hat.
Seit 2008 arbeitet er in seinem eigenen Design Studio in Reims. Außerdem lehrt er Design an dem Sciences Po an der ESAM in Paris.

Auf dem OLYMPUS PHOTOGRAPHY PLAYGROUND zeigt er das ultimative Kommunikationswerkzeug! Es verhilft dem sozial ungeschickten, unter Erfolgsdruck stehenden Menschen zum breitesten Lächeln auf dieser Erde!
Fällt es dir schwer, deiner Persönlichkeit Ausdruck zu verleihen? Scheint es fast unmöglich, andere Menschen für dich einzunehmen? Willst du ausnahmslos clever und pfiffig erscheinen?
Die Communication Prosthesis von Sascha Nordmeyer hilft dir dabei!

Das Kunstprojekt war bereits Teil der Ausstellung “Talk to me: Design and the Communication between People and Objects” im Museum of Modern Art in New York und wurde in der New York Times veröffentlicht.

SASCHA NORDMEYER BIOGRAFIE
Sascha Nordmeyer lebt und arbeitet in Reims, Frankreich.
www.saschanordmeyer.com

ARBEITEN
Jüngste Ausstellungen (Auswahl):
2013 Artifact, Biennale Internationale Design, Saint-Etienne
2012 Five, MAD, Strasbourg
Ultrabody 208 opere tra Arte e Design, Castello Sforzesco, Mailand
2011 Talk to me: Design and the Communication between People and Objects,
Museum of Modern Art, New York,
Food design – Adventures sensibles (Marc Bertillot), Pot-au-feu mécanigue,
Le lieux du design, Paris,
Artificial foliage, Cappellini showroom, Paris,
Natural Indigo, Gallery S. Bensimon, Paris

Foto Sascha Nordmeyer © Sascha Nordmeyer